Liebe Gäste,


sehr gerne hätten wir Sie/Euch bald wieder in der Hafenheimat begrüßt. Nun haben wir jedoch unser Pachtverhältnis zum 31.05.2020 beendet. Nach erst einem Jahr Betrieb hat uns Corona den finanziellen Atem genommen.


Schön war´s!!

Die aktuelle Abendkarte
- so oder als Variation -


Oliven mit Brot


Aioli mit Brot


Suppe nach Laune des Kochs


Antipasti-Auswahl


Hausgebeizter Lachs

Reibekuchen | Gartensalat | Honig-Senf-Dill-Sauce 


Karamellisierter Ziegenkäse

Feldsalat | geröstete Kernchen | Himbeerdressing


Ravioli

wechselnde vegetarische Füllung | Feldsalat | Nussbutter | Parmesan                                                                 


Fisch (Fang des Tages) | Tagespreis

Linsen | buntes Gemüse der Saison | Weißweinschaum


Entenbrust

Risotto | Kürbis | Thymian

                                                          

Wildburger

Rotkraut | Preiselbeeren | karamelisierte Zwiebeln | Kartoffelspalten | Dip


Rumpsteak

Süßkartoffelstampf | Grilltomate | hausgemachte Kräuterbutter

kleine Käseauswahl

Baguette | hausgemachte Paprikamarmelade


Sorbet - prickelnd aufgegossen

wechselnde Sorten | Prosecco


Eis „in Seenot“

Vanilleeis | Espresso


Dessertvariationen

Überraschung!!!

 


Da wir beim Einkauf großen Wert auf  die Qualität und Frische der Waren legen, kann es passieren, dass wir nicht täglich alles im Angebot haben und wir ein wenig oder ein wenig mehr variieren.....

Die aktuelle Weinkarte



Weiß                                                                                         

    

Sauvignon Blanc, Weingut Emil Bauer & Söhne, Pfalz, 2018

typische, grüne Aromen, frische Stachelbeere und Paprika                                         

 

Treibstoff, Cuvée, Weingut Geiger & Söhne, Franken, 2018

vollmundig und saftig, mit Nuancen von reifer Mango und Maracuja      


Mundart, Grauburgunder, Weingut Geiger & Söhne, Franken, 2018 

mineralisch, voller Körper, angenehm cremige Noten      


Riesling Classic, Weingut Müller-Dr. Becker, Rheinhessen, 2018

trocken, fülliger Geschmack und angenehmer Nachhall                       


Chardonnay, Domaine Pesquié, Rhone, 2018

weiße Blumen, Zitrusfrüchte und ein Hauch von weißem Pfirsich      


Chablis, Samuel Billaud, Bourgogne, 2016

leicht und feingliedrig, typische Mineralität, Aromen von Zitrusfrucht und Apfel                  



Rosé


Tempranillo rosé, Domino de la Fuente, Spanien 2018

safig und vollmundig, feine Noten von Himbeeren und Erdbeeren                               


Cinsault, Le Paradou, Provence, 2018

frische rote Beerenfrucht und feine Noten von provenzalischen Kräutern                  



Rot


Pastora, Merlot, D.O. Somontano, Andalusien, 2017

vollmundig, körperreich, weich und gut strukturiert, Aromen von Waldbeeren      


Monte das Promessas, Cuvée, Casa Santos Lima, Alentejano, 2017

leicht trinkbar, wunderbar fruchtig mit wenig Tanninen      


Morador Tinto, Tempranillo, Bodegas Agronavarra, Navarra, 2018

samtig weich und harmonisch, Aromen von dunklen Beerenfrüchten      


Oveja Tinto, Malbec, Bodegas Fontana, Castilla, 2018

saftig, frisch und leicht würzig, Aromen von Blaubeeren und roten Früchten              


Can Axartell Tinto, Cuvée, Finca Can Axartell, Mallorca, 2014

eleganter Körper mit cremiger Textur und feiner Würze, 

Aromen von Schwarzkirschen, Backpflaumen und Waldbeeren                                                                                                              

    

Prickelnd                                                                                                                   


Prosecco D.O.C. Treviso Frizzante 

feine Perlage, fruchtig und frisch      


Cava Chenine Brut

delikat, fruchtbetont, frisch und kraftvoll, mit herbem Hintergrund       


Champagne Taittinger              



Ist ein Jahrgang ausgetrunken, 

servieren wir Ihnen automatisch den Folgejahrgang

Zahlen können Sie bei uns ausschließlich in bar und mit EC-Karte.